Datenschutz-Consulting oder Datenschutzbeauftragter? Oder beides?

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die neue Datenschutzgrundverordnung sowie das neue Bundesdatenschutzgesetz. Dies erfordert einige Anpassungen ihrer Abläufe in ihrer Organisation bezüglich des Umgangs mit vertraulichen Daten.

Als Verantwortlicher ihrer Unternehmung sind Sie zur Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben der DSGVO wie auch des BDSG (neu) verpflichtet. Bei Nichtbeachten der entsprechenden Vorgaben kann dies zu enormen Bußgeldern kommen.

Egal ob Industrie, Kanzlei/Praxis, Handwerk oder Verwaltung, gerne unterstützen wir Sie dabei bedarfsorientiert! Wir gehen individuell auf Ihre Bedürfnisse ein und beraten Sie zielgerichtrichtet und pragmatisch - zugeschnitten auf ihre Bedürfnisse. Gerne stellen wir auch den externen Datenschutzbeauftragten für ihre Unternehmung.

Kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich von uns zu diesem Thema beraten!

Wir freuen uns auf ihren Anruf 07351 587 968 12 oder frank.schoelhorn@epm-engineering.com